Visum und Einwanderung in Schweden

Visas Immigration

Wie bei jedem Auslandsreiseziel musst du dich vorab informieren, ob du ein Visum, einen Reisepass, eine Aufenthaltsgenehmigung oder andere Papiere benötigst, um in deinem gewünschten Land zu wohnen. In Schweden ist dies nicht anders, aber wegen den Vereinbarungen mit der Europäischen Union ist es Schweden einfacher, sich für einen Wohnsitz zu bewerben als in Ländern, die nicht in der EU sind. Deutsche Studenten, die in Schweden studieren wollen, werden also ohne große Probleme ein Visum beantragen können. Was genau du tun musst, um in Schweden studieren und wohnen zu dürfen, schauen wir uns in diesem Kapitel etwas genauer an.

EU/EEA Länder und Nordische Länder

Wenn du in einem EU/EEA Land wohnst und über die Staatsangehörigkeit bzw. einen ständigen Wohnsitz verfügst, dann benötigst du kein Visum und auch keine weiteren Dokumentation, um für 90 Tage oder länger in Schweden zu arbeiten oder zu studieren. Innerhalb dieser ersten 90 Tage musst du allerdings deine Anwesenheit bei der Migrationsbehörde registrieren, ansonsten läufst du Gefahr, deportiert zu werden.

Es gibt natürlich auch hier einiges an Papierkram zu verrichten und einzureichen, um deine Anwesenheit und deine Absicht, in Schweden zu studieren, zu verkünden. Um dich zu registrieren, musst du eine Aufnahmebestätigung oder ein anderes Dokument, das deine Aufnahme an einer Universität bestätigt, vorlegen können. Dank der Konstellation von Schwedens Sekundarstufensystem kann diese Bestätigung auch von einer Schule im Sekundarbereich eingereicht werden (zu dieser Thematik findest du mehr Informationen im Bereich „ Schwedens Bildungssystem“). Du musst über ausreichend finanzielle Mittel verfügen, um die anfallenden Lebenshaltungskosten während deines Aufenthalts finanzieren zu können. Außerdem musst du einen Nachweis über eine Krankenversicherung vorlegen können, die auch in Schweden gültig ist.

Solltest du weitere Informationen bezüglich der Migration oder dem Studentenvisum in Schweden benötigen, gibt es einige Seiten, die du dir anschauen kannst. Auf der Homepage Schengen-Visum bekommst du einen präzisen Überblick über das Thema.  Die „Sweden Abroad“ Website wird dir dabei helfen, eine Botschaft in Deutschland zu finden, welche dir wiederum die genauen Visabedingungen näher erläutern kann. Zu guter Letzt kannst du auch die Migrationsbehörde über ihre Website erreichen. Hier findest du alle Anmeldeunterlagen, die du benötigst.

TEILEN