Das Studentenleben

student-life

Als Student gibt es zahlreiche Dinge, die du während deines Auslandsaufenthalt in Schweden tun kannst und unbedingt auch tun solltest. Die Geographie des Landes ist atemberaubend schön, die Leute sind warmherzig und einladend und das gesamte Land ist in Bezug auf das Klima, die Bevölkerung und die Landschaften sehr vielseitig. In diesem Kapitel werden wir die vielen Dinge näher erkunden, die du während deiner Zeit in Schweden kennen und lieben lernen kannst.

Besuche Stockholm und die umliegenden Orte

Wenn du dich in der zentralen Region des Landes befindest, halte dir etwas Zeit frei, um dir Stockholm anzusehen. Die Hauptstadt ist einfach grandios. Hier wurde das erste Mal der Nobel Prize vergeben und die Leute in diesem Bereich des Landes sind unglaublich warmherzig und offen zu jedem, der vorbeikommt. Du wirst hunderte von internationale Menschen treffen, aber dennoch wirst du bemerken, dass Stockholm von Natur aus wirklich schwedisch ist, ganz gleich, wie viele Menschen mit unterschiedlichen Nationalitäten hier wohnen. Wenn du in der Gegend bist, solltest du unbedingt auch einen Spaziergang durch den Skogskyrkogarden machen, eine UNSESCO Welterbestätte mit faszinierender Architektur und wunderschöner Natur.

Nutze die Angebote deiner Universität

Viele Universitäten werden so einige Freizeitaktivitäten für ihre Studenten anbieten, einige von Bildungsfakultäten und andere von dem Studentenwerk organisiert. Wohnheime bieten ebenfalls oft organisierte Aktivitäten, wie zum Beispiel gemeinsamen Sport oder Spieleabende an. Das Studentenwerk organisiert möglicherweise Ausflüge  zu verschiedenen Orten in Schweden oder sogar in Europa. Spezifische Fakultäten haben oft Angebote für Ausflüge zu bestimmten Orten, die zu ihrem Kursprogramm passen (historische Stätten, etc.). Deine Universität veranstaltet möglicherweise Wochenendtrips, Shoppingtrips und andere Ausflüge, an denen du teilnehmen kannst. Außerdem hast du die Möglichkeit, an Sportkursen teilzunehmen oder andere Kurse zu besuchen, in denen du ein neues Hobby erlernen kannst. Da es unzählige Sportarten in Schweden gibt, von denen du vielleicht noch nie gehört hast, ist der Campus ein guter Ort, um einen neuen Sport zu erlernen. Beteilige dich an studentischen Aktivitäten; auf diesem Weg kannst du nicht nur schwedische und internationale Studenten kennenlernen und Freundschaften schließen, sondern auch die zahlreichen Angebote genießen, die Schweden zu bieten hat.

Erfreue dich an unzähligen Wassersportarten

Es gibt unzählige Wasseraktivitäten, die du während deiner Zeit in Schweden ausprobieren kannst. Das Land hat tausende von Stränden zu bieten; sich hier zu sonnen und zu entspannen ist in den Sommermonaten besonders beliebt. Du kannst dich an Wasserski ausprobieren oder Windsurfen gehen. Auf den fast 100,000 Seen innerhalb des Landes kannst du fischen gehen, Boot fahren oder schwimmen gehen. Durch Stockholm kannst du eine Bootstour machen oder eine Fahrt auf den Kanälen angehen.

Lass dich von der Weihnachtszeit bezaubern

Wenn du Glück hast und über die Weihnachtsferien in Schweden bist, wirst du schnell erkennen, dass die  nordischen Länder den Weihnachtsmann und alles rund um die Weihnachtszeit lieben. Alle Gebäude in den Dörfern und Städten sind sehr extravagant dekoriert und es gibt sogar einen Freizeitpark über das Christkind, das Tomteland. Wenn du also ein großer Fan von Weihnachten bist, solltest du die Weihnachtszeit in Schweden auf keinen Fall verpassen. Du kannst sogar nach Finnland (das Zuhause des Saint Nikolaus) fahren und dir ansehen, wie eine richtige Weihnachtsparty geschmissen wird. Da du in der Weihnachtszeit nicht zur Universität gehen musst, wirst du reichlich Zeit haben, all die Feste um dich herum zu erleben

Bestaune die atemberaubende Natur Schwedens

Schweden ist ein wunderschönes einzigartiges Land und du wirst keinen Ort finden, an dem es genau so ist, wie in Schweden. Wie zuvor genannt gibt es hier fast 100,000 Seen. Dazu gibt es in Schweden unendlich große Wälder. Die Strände findest du entlang der Küste und im Norden des Landes erstrecken sich hohe Berge, die so einige spaßige und nervenkitzelnde Aktivitäten zulassen. Lass dich von der Vielseitigkeit des Landes faszinieren, ohne irgendwelche Erwartungen zu haben. Du musst nicht mal an jeglichen besonderen Aktivitäten oder Touren teilnehmen. Es genügt, sich einfach auf den Weg zu machen und sich die Zeit für einen Spaziergang, eine Rundfahrt oder eine Fahrradtour zu nehmen und die schönen Dinge selber zu entdecken. Das Wildleben ist ebenfalls einzigartig: einige Tierarten wirst du nirgends finden außer in Schweden.

Genießen die reichlichen Angebote an Sport und Athletik

Zu guter Letzt sind auch Sport und Athletik ein wichtiger Faktor für die Schweden. Die Einheimischen lieben Rugby, Fußball, Football, Golf, Handball, Tennis und einige andere Sportarten. Hier gibt es sogar einige Sportarten, die du in keinem anderen Land finden wirst (wie zum Beispiel schwedisches Rugby). Während der Sommerzeit wirst du vielen Menschen auf ihren Fahrrädern oder während eines Spaziergangs begegnen. Außerdem ist es beliebt, auf Gemeinschaftsfeldern draußen Sport zu treiben. Im Winter reisen die meisten Leute nach Norrland, um dort die immense Auswahl an Wintersport zu genießen. Ob Skifahren, Snowboarden oder Schlitten fahren- alle Wintersportarten sind unglaublich beliebt bei den Einheimischen und den Besuchern. Athletik ist so wichtig für die Schweden, dass Sport sehr oft in den Bildungsprogrammen integriert ist und von Bildungsstätten zahlreich angeboten wird. Es gibt sogar Universitätsausbildungskurse, die sich darauf konzentrieren, Sport als Fach zu erkunden und zu treiben.

Wie du sehen kannst, gibt es immer etwas zu tun in Schweden. Als Student solltest du jede Gelegenheit, die dir gegeben wird, mit offenen Armen entgegennehmen, denn manche dieser Möglichkeiten wird dir vielleicht nie wieder geboten.  Ganz gleich, in welcher Region du studierst, nimm alle Erfahrungen mit, die du kriegen kannst. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, was du in Schweden alles erleben kannst, besuche die offizielle Homepage von Schwedens Tourismus oder die „Besuche Schweden“Webseite. Auf beiden wirst du unzählig viele Hilfsmittel zur Planung und Organisation deines Trips finden. Ein Tipp noch von unserer Seite: Gehe raus, erkunde Schweden und habe deinen Spaß, tu es nur nicht auf Kosten deines Studiums.

TEILEN